AQUA 7

AQUA 7: Wenn die Basis bereits Superlative ist

Während AQUA 4 die Lösung "betriebsbereit" für die Herstellung der besten technologischen Plattform für die Basis der kalibrierten Ankerketten darstellt, ist AQUA 7 für den anspruchsvollen Bootsfahrer perfekt geeignet, der respektable Leistungen erwartet. AQUA 7 ist die Kette für Ankerwinde, hergestellt in den Werken der MaggiGroup ® und entwickelt, um eine Bruchfestigkeit für Lasten von bis zu 70 kg pro mm² zu gewährleisten. Tragfähigkeit und Belastungen sind vergleichbar mit jenen von Hubketten. Die Nützlichkeit des AQUA 7 besteht nicht nur in der mechanischen Festigkeit und damit in der Wirksamkeit bei der Lösung von spezifischen Sicherheitsproblemen hinsichtlich der Gewässer und Untergründe, sondern stellt vielmehr die Lösung für eine Vielzahl von Problemen in Verbindung mit dem Gewicht, Volumen und dem Design der Ankerwinden dar und antwortet damit auch auf die typischen Schwierigkeiten für den Segler wie etwa jene der optimalen Länge der Kettenklafter.

AQUA 7 Größe (mm) Gewicht (kg/m) Grade Arbeitslast (kg) Bruchlast (kN)
AQUA7 ZF080 8 x 24 1,4 70 1400 70
AQUA7 ZF100 10 x 30 2,3 70 2200 110
AQUA7 ZF101 10 x 28 2,3 70 2200 110
AQUA7 ZF120 12 x 36 3,3 70 3160 158
AQUA7 ZF130 13 x 36 3,9 70 3700 185
AQUA7 ZF140 14 x 42 4,4 70 4300 215
AQUA7 ZF160 16 x 48 6,1 70 5600 280
AQUA7 ZF161 16 x 45 6,1 70 5600 280

In der Grafik wird die Bruchlast von AQUA 7 (das angeführte Beispiel betrifft Ketten mit einem Durchmesser von 8 mm und mit einer Bruchfestigkeit von mehr 7000 kg) im Gegensatz zur Bruchlast des Grades 30 und von AQUA 4 dargestellt. Das größere elastische Feld (geradliniger Anfangsabschnitt) von AQUA 7 garantiert eine höhere Tragkraft gegenüber traditionellen Ketten.

HET AQUACHAIN GAMMA: